Bevor der Monat zu Ende ist, habe ich noch ein paar Beauty-Produkte herausgesucht. Sie gehören zu meinen absoluten Favoriten und ich habe sie schon mindestens einmal nachgekauft. 

März-Essentials_alle-Produkte_Raise-and-Shine1. Contouring ist derzeit in allen Beauty-Blogs ein großes Thema. Dabei geht es um die Kunst, das Gesicht mithilfe von Bronzer, Rouge und Highlighter zu modellieren. Eigentlich ist das nichts anderes als ein Spiel mit Licht und Schatten. Hell betonte Stellen treten hervor, dunkle Stellen treten zurück. Aber welche Mami hat im Alltag Zeit für ein so aufwändige Verfahren mit drei verschiedenen Produkten? Wenn es schnell gehen muss, das Gesicht aber trotzdem mehr Form und Strahlkraft bekommen soll, hilft Rouge. Ich benutze aktuell den Pastell Compact Blush von Maxfaktor. Etwas Rosé oder Apricot auf den Wangenknochen betont diese und gibt dem Gesicht Struktur. Ein weiterer positiver Effekt: Das Gesicht strahlt, auch wenn der Nachwuchs Mami nur vier Stunden Schlaf gegönnt hat. Wer sich doch einmal am Contouring versuchen möchte: Auf dem wunderschönen Blog Zukkermädchen habe ich eine sehr gute Anleitung für ein 5-Minuten Contouring gefunden.

2. Die perfekte Maniküre ist als Mami ja nicht immer einfach hinzubekommen, weil sie vergleichsweise zeitaufwendig ist. Letzten Monat habe ich daher schon die Trockungstropfen von essence vorgestellt. Diesmal zeige ich meinen Lieblings-Lack. Der „Color Riche Le Verins‟ von „L’Oréal Paris‟ ist besonders Mami-freundlich, denn der Topcoat ist hier bereits integriert. Damit spart Mami sich einen Arbeitsschritt bei der Maniküre. Schließlich zählt jede Minute 😉Maerz-Essentials_Rouge

3. Ich gebe zu, der eos Lippenbalsam ist kein Geheimtipp mehr. In den letzten Monaten habe ich ihn auf jedem erdenklichen Blog gesehen. Aber ich muss sagen: Er ist zu recht der Trend-Lippenbalsam schlechthin. Ein echter Hingucker mit toller Pflegewirkung und natürlichen Inhaltsstoffen. Seit vor einigen Monaten die negativen Testberichte anderer Pflegestifte durch die Medien gingen, verwende ich nur noch den eos. Denn Mineralöl auf den Lippen muss ja nicht  sein.

4. Seit ich Mutter bin, ist der Platz in meiner Handtasche zum Allgemeingut geworden. Vorbei sind die Zeiten, in denen ich nur meine Siebensachen mit mir herumgetragen habe. Heute gehören gefühlte 80 Prozent des Tascheninhalts meinen Kindern (Schnuller, Feuchttücher und, und, und). Um in diesem Chaos einigermaßen den Überblick zu behalten und vor allem meine eigenen Sachen zu finden, bin ich dankbar für mein tolles Beauty-Täschchen. Darin verstaue ich alles Wichtige und es wandert schnell von Handtasche zu Handtasche. Den praktischen Helfer hat mir meine nähverrückte Schwester genäht, die ihre hübschen Produkte unter dem Label finefabric übrigens auch auf Dawanda verkauft.

One thought on “Beauty-Essentials für Mamis (03/16)

  1. Liebe Regine,
    das ist ja toll! Da taucht mein kleines Täschchen einfach mal so bei deinen Beauty-Essentials auf. Ich fühle mich geehrt und freu mich riesig! Und danke für den Tipp! Das Contouring-Produkt muss ich unbedingt mal probieren! Wie du weißt, muss für mich jedes Beauty-Produkt leicht und schnell anwendbar sein! Und natürlich will ich trotzdem gut aussehen!
    Alles Liebe
    Julia

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s