Winterlich aromatisierter Latte Macchiato

Erst Kinderarzt, dann Büro, dann einkaufen, dann Kinder abholen, dann spielen, dann Wäsche waschen…. So ein ganz normaler Mama-Tag kann ganz schön stressig sein. Zwischen all den Terminen und Erledigungen sind fünf Minuten Auszeit oft ein richtiger Luxus. Ein Luxus, den man sich aber definitiv gönnen sollte. Und der vor allem dann Kraft spendet, wenn er ein bisschen besonders ist und so richtig zelebriert wird. Ok, zelebrieren ist vielleicht ein bisschen viel verlangt, denn Zeit haben wir ja eigentlich keine. Umso schöner, wenn ihr eure Auszeit mit minimalem Aufwand besonders gestalten könnt. Wie zum Beispiel mit diesem winterlich aromatisierten Latte Macchiato, der in zwei Minuten zubereitet ist und für die ihr nur wenige Zutaten braucht.

Winterlicher Latte Macchiato_2

Das braucht ihr:

 

1 Tasse Espresso

ca. 200 ml Milch (ich nehme fettarme Kuhmilch, natürlich geht das aber auch mit Nuss- oder Sojamilch, damit wird der Schaum aber nicht so schön)

1/2 Teelöffel Zimt

1 Teelöffel Agave-Sirup

1 Messerspitze gemahlener Ingwer

1 Messerspitze gemahlener Kardamom

Amarettini (zerbröselt) für die Dekoration, alternativ: etwas zerkleinerter Spekulatius-Keks

Pin_Latte Macchiato

Und so geht´s:

Milch aufschäumen. Anschließend Agave-Sirup mit Zimt, Ingwer und Kardamom in einem Glas verrühren. Nun nehmt ihr einen Löffel von der Milch ab und vermischt diese gut mit der Agave-Gewürz-Mischung. Jetzt kommt die Milch ins Glas, anschließend den Espresso langsam ins Glas laufen lassen. Jetzt fehlt nur noch die Dekoration und schon könnt ihr es euch so richtig schmecken lassen und habt Kraft für den Rest des Tages.

Kekse_Latte Macchiato

 

RELATED POSTS

1 Comment

  1. Antworten

    Laura Butera

    3. Januar 2018

    Sieht das toll aus! Werde ich auf jeden Fall mal ausprobieren ! 🙂

    Liebe Grüße
    Laura

Eure Meinung interessiert mich. Hinterlasst mir gerne einen Kommentar.