Bananen-Kaffee-Smoothie – mein Wachmacher für unterwegs

Bananen-Kaffee-Smoothie

Ganz egal, wie früh ich mich morgens aus dem Bett quäle, irgendwie wird es immer stressig und zum frühstücken bleibt oft keine Zeit. In solchen Fällen ist ein Bananen-Kaffee-Smoothie genau das Richtige. Denn in ihm steckt alles, was zu einem guten Start in den Tag gehört: Obst, Haferflocken, Hafermilch und vor allem Koffein. Was braucht man mehr, um genug Energie für den trubeligen Familien-Alltag zu tanken?

Gegen sechs Uhr stehe ich auf, springe unter die Dusche, mache mir Haare und Make-up. Dann geht es direkt in die Küche, um das Frühstück für die Kinder und Vesperdosen für die Schule und für Ausflüge zu richten. Inzwischen sind alle wach, die Kleinste verlangt Milch, der Mittlere sucht seine Lieblingshose, die Große ihre Sportschuhe. Klar, dass Mama da helfen muss. Während die beiden Großen frühstücken, wirbele ich oft durch die Wohnung oder stille. Und so kommt es häufig vor, dass alle gefrühstückt haben, wenn wir das Haus verlassen – nur ich nicht. Also bringe ich die Kinder mit leerem Magen zur Schule und in die Kita und düse danach oft direkt weiter. Sei es zum Arzt, zum Supermarkt oder zum Babykurs.

An solch hektischen Tagen ist mein Bananen-Kaffee-Smoothie meine persönliche Geheimwaffe. Er ist ruck zuck zusammengerührt. Das dauert wirklich keine fünf Minuten. Und natürlich kann man ihn sich auch ganz wunderbar zuhause schmecken lassen. Allerdings kommt das bei mir eher selten vor.

Gesunder Bananen-Kaffee-Smoothie

Das brauchst du für den Bananen-Kaffee-Smoothie

1 Banane

2 EL Haferflocken

1 TL Mandelmus

250 ml Hafermilch

2 Datteln

1 Espresso

Leckerer Bananen-Kaffee-Smoothie

So geht´s:

Alle Zutaten bis auf den Espresso in den Mixer füllen oder mit einem Pürierstab pürieren. In ein Glas geben, wer mag gibt noch ein bisschen Hafermilch-Schaum dazu, danach den Espresso einrühren.

Fertig ist dein Bananen-Kaffee-Smoothie.

Im Sommer werde ich diese Kombination dann eiskalt genießen. Mit gekühltem Espresso und kaltem Milchschaum.

Ich freue mich schon darauf!

Bananen-Kaffee-Smoothie für unterwegs

PS: Kennt ihr schon meine anderen Frühstücksideen? Das cremige Porridge oder mein geliebtes Bananen-Karottenbrot zum Beispiel?

15. Dezember 2018
18. Februar 2019

RELATED POSTS

1 Comment

  1. Antworten

    Andrea testet und bloggt

    15. Januar 2019

    Esspresso und Bananen, da hätte ich mir nie Gedanken drüber gemacht ob das überhaupt passt, aber nun muss ich das unbdedingt selbst probieren.
    Habe Bananen gleich mal auf die Einkaufsliste gesetzt. Bin schon sehr gespannt auf das Ergebnis

LEAVE A COMMENT

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Einverstanden.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.